Tipps zu jeder Jahreszeit

unvergessliche Eindrücke

Blüte im Frühling
Bereits früh im Jahr sorgen Forsythien und Magnolien auf der Wasserburger Halbinsel (Bodensee) für bunte Farbtupfer in der malerischen Landschaft
Herbstlaub im Herbst
Das bunte Treiben zur Obsternte und Weinlese ist im Frühherbst hautnah zu erleben. Saftige Äpfel und knackige Birnen warten darauf geerntet zu werden
Bootsanliegeplatz auf der Halbinsel in Wasserburg am Bodensee
Im Sommer bieten vielfältige Möglichkeiten im, auf oder am Wasser reichlich Abwechslung, um sich zu entspannen oder sportlich-aktiv zu betätigen
Wenn der Winter in Wasserburg am Bodensee Einzug hält, ist die Zeit der Entschleunigung und Besinnlichkeit inmitten eines beeindruckenden Naturschauspiels

Tipps zu jeder Jahreszeit

Umrahmt vom Bodensee und mit Blick auf die österreichischen und Schweizer Alpen ist Wasserburg zu jeder Jahreszeit ein wahres Schmuckstück.

Am östlichen Ufer des Bodensees gelegen, ist die malerische Wasserburger Halbinsel ein anmutiger Blickfang. Der barocke Zwiebelturm, der im 8. Jahrhundert erbauten Pfarrkirche St. Georg, erhebt sich über den kristallklaren, glitzernden See und ragt über die altehrwürdigen Burgmauern und den idyllischen Pfarrhof. Das einstige Mal- und Gerichtshaus, erbaut um 1596, beherbergt heute das Wasserburger Heimatmuseum.

Mit unseren Empfehlungen verbringen Sie zu jeder Jahreszeit einen unvergesslichen Aufenthalt in Wasserburg am Bodensee.