Adventsmarkt

in Wasserburg am Bodensee

Erleben Sie vorweihnachtlichen Adventszauber am Bodensee: In der Gemeinde Wasserburg bestimmen herrliche Düfte nach fruchtigem Apfelpunsch und frisch gebackenen Lebkuchen die Atmosphäre der beschaulichen Ortschaft unweit des großen Sees. Am Samstag vor dem ersten Advent versammeln Jung und Alt, um gemeinsam mit Familie und Freunden in den Advent zu starten und laden natürlich auch Gäste der Bodenseegemeinde dazu ein, in geselligem Beisammensein die Vorfreude auf Weihnachten zu zelebrieren.

Eine Mischung aus Bodenseefeeling und weihnachtlicher Besinnlichkeit schafft auf dem Lindenplatz eine einzigartige Stimmung: Heimelige Dorfidylle mit Alpenblick trifft auf winterliche Besinnlichkeit. Untermalt wird das von weihnachtlichen Klängen der Jugendkapelle Bodolz/Wasserburg. Während Sie mit Ihren Liebsten über den Markt flanieren, Ihre Hände an einer Tasse Glühwein wärmen und in den handgemachten Waren der liebevoll gestalteten Buden nach Mitbringseln und Geschenken stöbern, genießen Sie also weihnachtliche Klänge fröhlicher Blasinstrumente.

Nicht fehlen dürfen auf einem jeden Weihnachtsmarkt die winterlichen Genüsse: Glühwein gibt es natürlich, vor allem aber der Apfelpunsch ist auf dem Adventsmarkt ein beliebter Trunk. Neben frischgebackenen Lebkuchen duftet es überall auch nach heißen Mutzen, die mit reichlich Puderzucker gereicht werden. Romantisch wird es dann vor allem für Paare, wenn die Pferdekutschen auf ihren Adventsfahrten durch Wasserburg ziehen - erleben Sie Wasserburg im Winter von der gemütlichen Sitzbank einer Kutsche! Kleine Gäste freuen sich hingegen auf den Besuch vom Nikolaus. Auf dem Wasserburger Adventsmarkt ist für jeden etwas dabei!

Programm

Samstag, 1. Dezember - 15:00 Uhr

Weihnachtsromantik pur: Lassen Sie sich in einer festlichen Pferdekutsche durch das winterliche Wasserburg kutschieren und genießen Sie die idyllische Bodenseegemeinde mit ihrem verschneiten Alpenpanorama. Zu zweit oder mit der ganzen Familie ist solch eine Kutschfahrt ein besonderes Erlebnis.

Samstag, 1. Dezember - 16:00 Uhr

Ein Weihnachtsmarkt ohne Nikolaus? Undenkbar! Auch Wasserburg besucht der heilige Nikolaus. Um 16 Uhr haben Kinder also die Gelegenheit, dem bärtigen Geschenkebringer ihre Weihnachtswünsche mitzuteilen, der reicht sie dann natürlich an seinen Kollegen, den Weihnachtsmann, weiter.

Samstag, 1. Dezember - 17:00 Uhr

Die Bläserschule des Vereins zur Förderung der musikalischen Jugendarbeit Bodolz-Wasserburg E.V. lehrt Kindern und Jugendlichen sämtliche Instrumente, die in einer Musikkappelle erklingen. Ihr Talent beweist die Jugendkapelle dann live auf dem Adventsmarkt.

Interessante Links

• Der Wasserburger Weihnachtsmarkt in der Weihnachtswelt von Lebkuchen-Schmidt