Genuss

Reife Frucht, süße Versuchung

Reife Frucht - Süße Versuchung

Die Obstbauern prägen nicht nur das Landschaftsbild rund um Wasserburg, sondern locken uns auch mit allerlei süßen Versuchungen: Äpfel und Birnen, Kirschen und Zwetschgen, Beeren und Mirabellen – der Platz reicht nicht aus, um all die fruchtigen Gaumenfreuden aufzuzählen, die hier angebaut und verarbeitet werden. Das frisch geerntete Obst wird zu Dörrobst, Säften, Most oder Obstbränden veredelt – und natürlich auch zu süßen Leckereien wie Kuchen, Torten, Marmeladen und Eis.

 

 


Edle Tropfen für Genießer

Das Brennen aromatischer Likören und edler Obstbrände ist für die Wasserburger Obstbauern Lebensphilosophie und Leidenschaft. Ihre geschmackvollen Destillate sind das Ergebnis hoher Handwerkskunst. Dabei greifen Sie in ihren Brennereien auf das Wissen meherer Generationen zurück. Wer noch tiefer in die Geheimnisse des Obst- und Weinanbaus am Bodensee eintauchen und die Schätze der Region kennenlernen möchte, sollte sich mit den Angeboten im Veranstaltungskalender der Gemeinde Wasserburg vertraut machen.

https://www.wasserburg-bodensee.de/veranstaltungen/

 

 


Den Bodensee auf dem Gaumen spüren

Im Oktober dreht sich in Wasserburg, Bregenz, Lindau, Bodolz und Nonnenhorn zwei Wochen lang alles um regionale kulinarische Vielfalt: „Beim „Genussherbst am Bodensee“ laden täglich Feste, Führungen und Verkostungen zum Schlemmen und Genießen ein. Zahlreiche Direktvermarkter, Obsthöfe und Winzer öffnen ihre Türen und präsentieren ihre hochwertigen Erzeugnisse. Und in den Restaurants verzaubern die örtlichen Gastronomen ihre Gäste mit den kulinarischen Schätzen der Region.

 

 


Tipp „Wasserburg brennt“

Sehen, riechen, schmecken – erleben Sie die Edelbrandherstellung hautnah und mit allen Sinnen. Unter dem Motto „Wasserburg brennt“ geben die Wasserburger Brenner, jedes Jahr im Frühjahr, Einblicke in die Kunst.

 

 

Obsthöfe & Winzer