Sportlich und Aktiv

Sportlich und Aktiv in Wasserburg am Bodensee

Nicht nur auf dem Wasser herrschen beste Voraussetzungen für sportliche Unternehmungen. Auch an Land finden sich unzählige Aktivitäten. Auf den unzähligen Rad- und Wanderwegen lässt sich die Bodenseeregion hervorragend erkunden. Malerische Landschaften und reizvolle Aussichten am Seeufer und im leicht hügeligen Umland laden Naturfreunde zum Aktivsein ein.

Wasserburg ist der ideale Ausgangspunkt für kurze oder ausgedehnte Touren. Von gemütlichen Familien-Touren entlang des Bodenseeufers über Genießer-Routen durch üppige Obstgärten und Weinhänge zu kleineren Seen im Umland oder durch malerische Dörfer entlang der Panorama-Radrunde am Lindauer Bodensee zu den schönsten Aussichtspunkten ist für Jedermann das Richtige dabei. Bei Wanderungen und Spaziergängen durch die Idylle im Umland laden entlang der Strecken zahlreiche Sitzgelegenheiten dazu ein, zur Ruhe zu kommen, die Seele baumeln und den Blick schweifen zu lassen. Nordic-Walker erwartet ein 130 Kilometer langes Streckennetz mit 17 beschilderten Touren, bei denen sich Ganzkörpertraining und Naturgenuss miteinander verbinden lassen.

Eine Golfreise in die Vierländerregion Bodensee ist absolut lohnenswert. Inmitten dieser faszinierenden Kulisse begeistern zwei attraktive und anspruchsvolle Golfplätze die Golfer

Wasserburg bietet auch Natur pur: Abwechslungsreiche Naturlandschaften, gute Luft als anerkannter Luftkurort und den Bodensee mit Trinkwasserqualität

Wasserburg am Bodensee hat zusammen mit Lindau, Bodolz und Nonnenhorn ein 130 km langes Streckennetz mit 17 Nordic Walking Runden geschaffen

Die Bodenseeregion bietet mit einem gut ausgebauten Fahrradnetz perfekte Bedingungen für einen Aktivurlaub mit dem Fahrrad. Es lassen sich sogar drei Länder an einem Tag erradeln

Wasserburg bietet ideale Bedingungen für alle Lauffreudigen. Die Orte Wasserburg, Nonnenhorn, Lindau, Bodolz und Weißensberg präsentieren zwölf ihrer schönsten Wanderrouten