Kurbeitrag und Gästekarte

Informationen zum Kurbeitrag und der Gästekarte

Kurbeitrag und Kurzonen
Der Kurbeitrag wird in allen staatlich anerkannten Kur- und Erholungsorten von denjenigen Personen erhoben, die sich zu Kur- und Erholungszwecken im Gemeindegebiet aufhalten. Grundlage ist die gemeindliche Kurbeitragssatzung. Der Kurbeitrag wird in Wasserburg im Zeitraum vom 15. April bis 15. Oktober von Übernachtungsgästen über den Unterkunftsvermieter treuhänderisch einbezogen und an die Gemeinde Wasserburg weitergeleitet.

Im Luftkurort Wasserburg werden Kurbeitrage in unterschiedlicher Höhe veranschlagt:
Kurzone 1 (südlich der Kreisstraße LI 16): 1,50 € pro Person und Nacht
Kurzone 2 (nördlich der Kreisstraße LI 16): 1,20 € pro Person und Nacht

Kinder bis zum 16. Geburtstag und Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 81 % sowie deren Begleitpersonen (Vermerkt mit „B“ im Schwerbehindertenausweis) sind kurbeitragsfrei. Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von 50 % bis 80 % sowie deren Begleitperson (Vermerkt mit „B“ im Schwerbehindertenausweis), zahlen jeweils die Hälfte des Kurbeitrages. Die Schwerbehinderung und die Notwendigkeit einer Begleitperson müssen anhand eines Schwerbehindertenausweises nachgewiesen werden. Eine Kopie des Ausweises ist dem Vermieter zur Gästemeldung abzugeben.

In Wasserburg kommt der Kurbeitrag den Einrichtungen zugute, die unseren Gästen den Aufenthalt noch angenehmer machen. Dazu zählt unter anderem die Pflege und Instandhaltung des Kurparks, der Infrastruktur sowie den Rad- und Wanderwegen, die Promenadenkonzerte sowie die Finanzierung von öffentlichen Ausstattungsgegenständen (z. B. Bänken)

Das Ortsrecht der Gemeinde Wasserburg inkl. Kurbeitragssatzung. Mehr zum Thema: Der Fremdenverkehrsbeitrag

Gästekarte
Als Übernachtungsgast in Wasserburg am Bodensee erhalten Sie im Kurbeitragszeitraum 15. April bis 15. Oktober mit der Wasserburger Gästekarte Vergünstigungen und kostenfreie Leistungen. Bei der Anmeldung in Ihrer Unterkunft erhalten Sie einen Meldeschein, den Sie bitte sorgfältig ausfüllen. Die Wasserburger Gästekarte finden Sie auf der Rückseite des Meldescheins oder fragen Sie direkt bei Ihrem Gastgeber danach. Der Flyer zur Wasserburger Gästekarte ist in der Tourist-Information sowie bei Ihrem Vermieter erhältlich. Zusätzlich gewährt Ihnen die Wasserburger Gästekarte weitere interessante Vorteile am Lindauer Bodensee und im Westallgäu. Hinweis: In der Salzgrotte Lindau erhalten Sie bei Vorlage Ihrer Gästekarte eine Ermäßigung. Flyer Gästekarte