Kinder und Jugend

Kinder und Jugendliche in Wasserburg (Bodensee)

Kinder
Für die Kleinen haben wir in Wasserburg zwei Spielplätze. Der eine direkt am Bodenseeufer unterhalb des Kindergartens Wasserburg (Bodensee), der andere Spielplatz ist im Ortsteil Reutenen.
  
In der Gemeinde Wasserburg (Bodensee) gibt es zwei Kindergärten und eine Kinderkrippe "Bärchenstube". Durch das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG), welches am 1. August 2005 in Kraft trat, gab es ab dem 1. September 2006 große Veränderungen. Diese wirkten sich auch grundlegend auf die Finanzierung der gemeindlichen Kindergärten aus. Die bisherige Bezuschussung des Staates über die Personalkosten entfällt, die neue Berechnungsgrundlage ist die Anzahl und Verweildauer der Kinder im Kindergarten. Dazu gehört, dass die Eltern für ihre 3 bis 6-jährigen Kinder im Kindergarten die Betreuungszeiten in einem gewissen Zeitkorridor buchen können und die Gebühren entsprechend dieser Buchungszeiten erhoben werden. Darüber hinaus haben die Gemeinden den Bedarf an Kinderbetreuung auch für 0 bis 3-jährige bzw. 6 bis 14-jährige zu ermitteln und möglichst sicher zu stellen.
 
Alle Beteiligten sind bestrebt, zum Wohle der Kinder - aber auch der Eltern - rechtzeitig die Weichen für ein optimales Betreuungsangebot zu stellen.
 
 
Jugendliche
Für unsere Jugendlichen bieten viele Vereine eine eigene Gruppe an, in der Jugendliche sich selbst musikalisch, sportlich und kreativ entdecken können. Das Freibad Aquamarin bietet ebenfalls zahlreiche interessante Sportmöglichkeiten.

Gemeinde Wasserburg (Bodensee)

Kinderbetreuung
Nadine Rittler
Lindenplatz 1
88142 Wasserburg (Bodensee)
Tel. +49 (0)8382/9853-21

Email: n.rittler@wasserburg-bodensee.de