Eine-Welt-Laden

Weltladen Wasserburg (Bodensee)

Der Weltladen in Wasserburg
Der Weltladen Wasserburg im Pfarrheim auf der malerischen Halbinsel besteht seit dem Jahr 2000. Das Warenangebot umfasst Lebensmittel und Kunsthandwerk aus aller Welt. Seit 15. November 2002  sind wir als Verein eingetragen: „Eine-Welt-Gruppe Wasserburg St. Georg e.V.“. Der Verkaufsraum wird uns kostengünstig von der Pfarrgemeinde St. Georg zur Verfügung gestellt. Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig. Unser Jahresbeitrag: 6,00 Euro pro Person bzw. Familiengemeinschaft.

 

Die tragende Idee unseres Vereins:

Durch den Verkauf FAIR gehandelter Produkte werden den Erzeugern angemessene Preise garantiert. Dies gilt insbesondere für Kleinbauern, handwerkliche Kleinbetriebe und traditionelle Kunsthandwerker. Damit wird Hilfe zur Selbsthilfe ermöglicht. Beispiel aus unserer Region: Erzeugnisse der Lindenberger Werkstätten.

 

Ergänzende Ziele sind:

mehr Umweltverträglichkeit, mehr Nachhaltigkeit, mehr Gerechtigkeit im Handel und damit mehr Frieden in der Welt

 

Wir bieten Waren folgender Firmen an: 

Fair Handelshaus Bayern eG (z.B. Gepa, Eza, Contigo)

dwp eG Fairhandelsgesellschaft, Ravensburg

EL PUENTE GmbH

Aldersbacher Fairhandels-Brücke

Missio

Lindenberger Werkstätten

banafair

und direkt,  d.h. von persönlich bekannten Projektgruppen:

Frauengruppe Bolivien, Asante e.V. Frauengruppe Kenia,

Pater Jose, Argentinien, „Stopp der Landflucht“

Weltladen Wasserburg

Halbinselstraße 73
88142 Wasserburg (Bodensee)
Tel. +49 (0)174/6933630 (während der Öffnungszeiten)

Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 15:00 – 18:00 Uhr